Ein echter Löbauer. Einweihung des August-Förster-Bürgerpianos

FR 23 August
mit Jascha Nemtsov (Klavier), Erika Haufe (Klavier), Annette Rössel (Geige) und David Brand (Saxophon) Ein echter Löbauer. Einweihung des August-Förster-Bürgerpianos
FR 23. August 19:30 Uhr
Löbau lebt!, Johannisstr. 2 02708 Löbau

Entdeckungswürdige Werke für Klavier solo und Kammermusik von Russell Peterson, Fritz Kreisler, Darius Milhaud, Yevgenia Yachnina, Astor Piazzolla und anderen

Annette Rössel, Violine
David Brand, Saxophon
Erika Haufe, Klavier

Jascha Nemtsov, Klavier

 


 

Ein Klavier für 14.352 Einwohner:innen der Stadt Löbau: das war die Vision des Vereins Löbaulebt e.V.
Durch die Unterstützung vieler konnte nun ein Klavier der traditionsreichen Löbauer Firma August Förster erworben werden. In den neuen Räumlichkeiten des Vereins in der Johannisstraße kann nun wachsen, was seit 2019 im gemütlichen Kulturwohnzimmer in der B26 gepflegt wurde: Vom Singer-Songwriter-Abend hin zur Rockband bis zum Mitmach-Chor und zu experimentellen elektronischen Klängen gab es einiges, was die Ohren der Zuhörer:innen verzaubert hat. 

Das Bürger-Klavier – ein echter Löbauer – freut sich auf viele Aufgaben: klassische Konzerte, entspannte Stunden als Bar-Piano, konzentrierte Proben mit Bands und Chören, intime Singer-Songwriter-Abende... und viele Freundinnen und Freunde für Musik aller Stile.

Für das Einweihungskonzert gestalten Musikerinnen und Musiker aus der Region gemeinsam mit dem Pianisten Jascha Nemtsov als "Spezialgast" ein Programm, dass die Vielfältigkeit der Kammermusik mit Klavier im 20. und 21. Jahrhundert erklingen lässt. Mal heiter, mal melancholisch verwebt sich Historisches mit Persönlichem, wenn Geschichten von einem Klavier aus der Manufaktur August Förster im St. Petersburger Konservatorium aufscheinen.

Eintritt frei, Spenden erbeten.

 

Eine Veranstaltung von Löbaulebt e.V., unterstützt durch das "Kommen und Gehen" - Das Sechsstädtebundfestival! e.V.

Zurück zur Programmübersicht