Kommen

Gehen -

Das Sechsstädtebundfestival!

7. Oktober 2020 | Turmgaststätte Löbauer Berg

Das Ensemble Akrotesque (Anne Schneider: Gesang; Susanne Stock: Akkordeon; Astrid Alexander: Audio) eröffnete das Festival im Festival mit seinem Programm "Der Not ist jede Lust entsprossen" - Ein literarisch-musikalischer Abend auf Spuren Hölderlins.

In szenisch arrangierten Vertonungen der Texte Friedrich Hölderlins wurde eine Wanderung nicht nur auf den Pfaden des Dichters hörbar, sondern auch aus der romantischen Epoche in die Gegenwart. Kompositionen unter anderem von Benjamin Britten, Hanns Eisler, Paul Hindemith, Andreas Staffel, Christian Diemer, Bruno Giordano do Nascimento, Daniel N. Seel und anderen überbrückten die räumliche und zeitliche Distanz zwischen einem Turm am Ufer des Neckars in Tübingen und einem gusseisernen Turm hoch über der sächsischen Stadt Löbau...

AKTUELLES

08.03.2021 Pressespiegel des vierten "Kommen und Gehen" - Das Sechsstädtebundfestival!s 2020

Den Pressespiegel zum Festival im August 2020 finden Sie hier als PDF zum Download nachfolgen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an presse(at)kommenundgehen.org

→ Lesen...

UNTERSTÜTZER