Kommen

Gehen

– Das Sechsstädtebundfestival!

Kommen und Gehen - Das Sechsstädtebundfestival! ist ein Tummelplatz für lautes und mächtiges, virtuoses und rasantes, stilles und kleines Musizieren. Kooperationen namhafter Künstler verschiedener kultureller Auffassungen und stilistischer Heimaten, besondere Konzertprogramme, eigene Produktionen und ambitionierte Nachwuchsmusiker finden hier gleichberechtigt ihren Platz.

UNTERSTÜTZER

AKTUELLES

09.11.2018 Pressespiegel 2018

Die erste Festivalsaison im Presserückblick (Stand September 2018).

Viel Spaß beim Nachlesen!

→ Lesen...

06.11.2018 Zum Nachhören: Hans Narva im Gespräch mit MDR Kultur

Am 27. Juli war Hans Narva zu Gast in Halle, um im Rahmen einer Live-Sendung über sein kreatives Schaffen, besonders auch über das "Kommen und Gehen" - Das Sechsstädtebundfestival! zu berichten. Wer nicht live einschalten konnte, hat die Möglichkeit, die Sendung als Podcast in voller Länge nachzuhör...

→ Lesen...

15.10.2018 Zittauer Kulturnacht 27. Oktober 2018

Wenn die Zittauer Kulturinstitutionen am Abend des 27. Oktobers ihre Pforten bis weit in die Nacht öffnen, ist auch das "Kommen und Gehen" - Das Sechsstädtebundfestival dabei. Ohne Haus und Standort ist das "Kommen und Gehen" selbstverständlich unterwegs: Um 20 Uhr startet am Marktplatz eine g...

→ Lesen...

16.07.2018 Die neue Kommen und Gehen Website ist live!

Wir freuen uns sehr darüber, unsere neue Website zu präsentieren. An dieser Stelle findet ihr alle Informationen zum Kommen und Gehen – „Das Sechsstädtebundfestival“.

→ Lesen...

PROGRAMM

13 – 18 August
Artistic Research mit Ludger Kisters und dem Postmodern Orchestra PERSÖNLICHKEIT UND WIDERSTAND IM SECHSSTÄDTEBUND
13.–18. August 2018
Gedenkstätte Bautzen
16 – 19 August
Musik für und mit allen mit Walter von Lingen KLANGSPIELWIESE BEI DER O-SEE-CHALLENGE
16.–19. August 2018
Olbersdorfer See Zittau
DO 16 August
Christian Frank, Chor des Rutheneum Gera, Hidden Timbre und Orchestermusiker aus der Region HEREAFTER SINFONISCHES ROCK-CHOR-KONZERT
DO 16. August 2018 20:00 Uhr
Schauburg Zittau
FR 17 August
in Kooperation mit dem Fokus Festival ANDROMEDA MEGA EXPRESS ORCHESTRA
FR 17. August 2018 19:00 Uhr
Rabryka Görlitz
SA 18 August
Sorbische Musik mit Theremin und Akkordeon CAROLINA EYCK UND SUSANNE STOCK
SA 18. August 2018 15:00 Uhr
Schloss Gröditz Weißenberg
SA 18 August
mit Ludger Kisters, dem Postmodern Orchestra und Eva Vodickova PERSÖNLICHKEIT UND WIDERSTAND IM SECHSSTÄDTEBUND
SA 18. August 2018 19:30 Uhr
Gedenkstätte Bautzen
SO 19 August
Deutsch-Polnisches Begegnungskonzert GRENZGESÄNGE: MUSIKALISCHE REFLEXIONEN DER HISTORISCHEN JAHRESTAGE 2018
SO 19. August 2018
Park beim Rathaus Luban
MO 20 August
Konzert im Rahmen der Gedenkveranstaltung zum Warschauer Aufstand 1944 LIEDER VON KRIEG UND FRIEDEN
MO 20. August 2018 13:00
Europäischen Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur Zgorzelec
MO 20 August
mit Carolina Eyck und Susanne Stock Workshop: Sorbische Musik für Theremin und Akkordeon
MO 20. August 2018 10:00 Uhr
Kreismusikschule Dreiländereck Zittau
MO 20 August
Deutsch-Polnisches Begegnungskonzert GRENZGESÄNGE: MUSIKALISCHE REFLEXIONEN DER HISTORISCHEN JAHRESTAGE 2018
MO 20. August 2018 19:30 Uhr
Kulturzentrum Johanniskirche Löbau
DI 21 August
Ein deutsch-tschechischer Imaginationsrausch nach Heinrich Marschner DER VAMPYR 3.0
DI 21. August 2018 18:00
Marktplatz Zittau